Gelb-Illu

(D)eine Info- & Web-Zeitung!

Du bist hier: Startseite > (D)eine völkerrechtliche Lösung > Die Artikel der UN-Resulution A/RES/56/83 im einzelnen:

Die Artikel der UN-Resulution A/RES/56/83 im einzelnen:


Artikel 8:

Das Verhalten einer Person oder Personengruppe ist als Handlung eines Staates im Sinne des Völkerrechts zu werten,
wenn die Person oder Personengruppe dabei faktisch im Auftrag oder unter der Leitung oder Kontrolle dieses Staates handelt.

Artikel 9:

Das Verhalten einer Person oder Personengruppe ist als Handlung eines Staates im Sinne des Völkerrechts zu werten,
wenn die Person oder Personengruppe im Falle der Abwesenheit oder des Ausfalls der staatlichen Stellen
faktisch hoheitliche Befugnisse ausübt und die Umstände die Ausübung dieser Befugnisse erfordern.
Artikel 10:
  1. Das Verhalten einer aufständischen Bewegung, die zur neuen Regierung eines Staates wird, ist als Handlung des Staates im Sinne des Völkerrechts zu werten.
  2. Das Verhalten einer aufständischen oder sonstigen Bewegung, der es gelingt, in einem Teil des Hoheitsgebiets eines bestehenden Staates oder in einem seiner Verwaltung unterstehenden Gebiet einen neuen Staat zu gründen, ist als Handlung des neuen Staates im Sinne des Völkerrechts zu werten.
  3. Dieser Artikel berührt nicht die Zurechnung eines Verhaltens zu einem Staat, gleichviel in welcher Beziehung es zu dem der betreffenden Bewegung steht, wenn dieses Verhalten auf Grund der Artikel 4 bis 9 als Handlung dieses Staates zu gelten hat.

Artikel 11:

Ein Verhalten, das einem Staat nach den vorstehenden Artikeln nicht zugerechnet werden kann, ist gleichwohl als Handlung des Staates im Sinne des Völkerrechts zu werten, wenn und soweit der Staat dieses Verhalten als sein eigenes anerkennt und annimmt.
Diese informative Web-Zeitung ist ein Gemeinschaftsprojekt für aufgewachte.
Über eine liebe Rückmeldung (Briefsymbol) von Dir würden wir uns sehr freuen!
Für etwaige Verzögerungen möchten wir Dich vorab herzlichst um Verständnis bitten.
 
(D)eine freiwillige Unterstützung der Visionsarbeit wird dankend angenommen!
nach oben