Bund souveräner Regionen

Seite
Menü
Info
Du bist hier:   Startseite > Freiwillig Frei - sei dabei! > Bund souveräner Regionen

Bund souveräner Regionen

Unser Ziel ist es gewiss NICHT Dich in Deiner Freiheit einzuschränken, sondern etwaige Fesseln zu sprengen!

Ein Vertrag kann nur ein Recht für diejenigen erschaffen, die an der Verhandlung und der Einigung auf diesen Vetrag teilnehmen.
Dies trifft für keine einzige der "staatlichen" Verfassungen zu!
(Quelle: Larken Rose "Die gefärlichste aller Religionen" übersetzt von Peter Müller [S.186])

Deswegen, und das ist vielleicht der "wichtigste" Schritt, wollen wir den Art.146 des GG erfüllen, und mit Dir gemeinsam eine Verfassung erarbeiten!

Menschen können keine Rechte delegieren, die sie nicht haben. - Und das PERSONal kann demzufolge auch keine Rechte einklagen!

Darum möchten wir, daß Du Dich als Mensch erkennst, mit uns aus dem Gefängnis befreist & zum Souverän wirst!
Seite
Menü
Info

Steffen a.d.H. Radlow

Der Administrator dieses Webservers ist Hoffnungsträger.

Seine persönliche Hausseite nutzt er zur Öffentlichkeitsarbeit.
Mit einem "offenen Brief" startet er seine Aufklärungsarbeit
und lädt Dich auf (D)einem Info-Server zur Weiterbildung ein!
Visionär ist sein Gedanke vom Bund souveräner Regionen
Er tritt für eine 10%-Gesellschaft ein, schafft eine Alternative
Als Querulant bekannt, ist sein Kampf stets friedlicher Natur!

Du darfst ihn gerne via Paypal unterstützen!
Noch kein Paypal-Konto? .... klick hier.

Aktions- & Werbematerial

Social Service Initiative

Die Social Service Initiative dient (D)einer pers. Entfaltung!

Die SSI versteht sich als Chancengeber & soziales Dienstleistungsunternehmen im Bund souveräner Regionen.
 
Sie unterliegt somit nicht der Glaubhaftmachung der BRD und fördert den BsR bis zu seiner vollen Entfaltung.
 
Die Buchführung erfolt hierbei, unter Wahrung der Souveränität, in einfacher Form.
 
Zahlungen, sofern möglich, erfolgen in BAR (Handkasse)!Etwaige Kontotransaktionen werden privat verrechnet.
Zum Erhalt des sozialen Aspektes der SSI wäre eine Fianzierung durch den jeweiligen Vertragspartner
in Höhe von 10% der Einnahmen (Gewinn) wünschenswert.
 
Sinn & Zweck entfällt, sobald sich der BsR voll entfalten konnnte & es keine Finanzen mehr gibt!

Für nähere Anfragen o. Deine Mitarbeit, schreib doch eine ePost!
Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login